Mittwoch, 12. Oktober 2011

Zusammenfassung des Fastenmonats September 2011

Wie viele SUB Besitzer habe auch ich schon an einer Fastenzeit (z.B. bei http://www.lovelybooks.de/) teilgenommen und da dies eine gute Zeit ist, um endlich einmal den SUB zu minieren, werde ich genau so eine "Bücherfastenzeit" im September 2011 einlegen.

Innerhalb dieser Zeit darf ich keine Bücher kaufen, ausleihen oder tauschen. Testlesebücher, gewonnene oder geschenkte Bücher sind hingegen erlaubt.
Sollte ich "rückfällig" werden, muss ich für jedes gekaufte Buch ein sogenanntes "Strafbuch" lesen und zwar bevor ich die neuerworbenen Bücher lesen darf. *Schluck*

Ich werde also am 01.09. starten und hoffe zum 30.09. meinen SUB um mindestens 8 Bücher verringert zu haben.

Mein aktueller SUB-Stand (31.08.2011) ist 337 Bücher und 2 Testlesebücher. Mal schauen, was ich nun abbauen kann.

03.09. Die ersten 3 Tage meiner Fastenzeit sind vorbei und schon geht es los. Das erste Buch habe ich geschenkt bekommen. "Der weiße Tiger" von Aravind Adiga. Ich habe mich riesig gefreut. Meinen SUB lässt es, Gott sei Dank, nicht steigen, da ich nun auch schon mein erstes SUB-Buch gelesen habe. "Engel aus Eis" von Camilla Läckberg. Stand: 337 + 2

04.09. Das erste Testlesebuch ist gelesen und so kann nun der SUB weiter abgebaut werden. Stand: 337+1

06.09. Ein weiteres Buch verlässt meinen SUB-Stapel und darf nun in das Regal der gelesenen Bücher einziehen. "Der weiße Tiger" von Aravind Adiga. Stand: 336+1

08.09. Zwei weitere Bücher verlassen den Stapel :-). Leonardo Padura "Ein perfektes Leben" hat mir gut gefallen, aber Andrea Camilleri`s "Eine Sache der Ehre" überhaupt nicht. Deshalb auch schon nach 70 Seiten der Abbruch. Ich bin auch nicht mehr der Meinung, dass man jedes Buch zu Ende lesen muss. Wenn es mir nicht gefällt, quäle ich mich auch nicht mehr durch. Stand: 334+1

09.09. "Das Ekel aus Säffle" von Sjöwall/Wahlöö verlässt den SUB-Stapel. Das Buch war gut und spannend, aber ich würde wahrscheinlich nicht noch die restlichen Beck-Bücher lesen. Das Testlesebuch ist gestern gekommen, so dass dies nun mein nächstes Buch sein wird.
Stand: 333+1

11.09. "Im Eis" von McGrath war spannend und richtig gut. Die "kalten" Krimis sind doch mit die Besten. Meinen SUB verändert es nicht, aber dafür sind jetzt alle Testlesebücher gelesen und der Abbau kann weitergehen. Stand: 333

12.09. Ich habe beim Durchschauen meines SUB`s festgestellt, dass sich zwei gelesene Bücher darin verirrt haben. Nun sind sie wieder im "Gelesenregal". Damit sinkt der SUB auch ohne zu lesen ;-). Stand: 331

13.09. Ein weiteres Buch verlässt meinen SUB und es hat Spaß gemacht es zu lesen. "Die Sehnsucht der Schwalbe" ist schön verträumt und doch sehr realistisch. Heute habe ich eine Email erhalten, dass ein neues Testlesebuch auf den Weg zu mir ist :-). Stand: 330+1

15.09. "Meine kleine Cityfarm" von Novella Carpenter verlässt den SUB-Stapel und zieht in das Regal der gelesenen Bücher um. Stand: 329+1

20.09. "Der Sünde Sold" von Inge Löhnig war spannend und sehr gut zu lesen. Stand: 328+1

22.09. Ich bin immer noch fleißig am Lesen, aber die Bücher (1xSUB, 1xTest) sind diesmal ziemlich dick, so dass ich wohl noch eine Weile dafür benötige. Ein neues Testlesebuch wird in den nächsten Tagen bei mir eintreffen *freu*. Stand: 328+2

23.09. Ich habe meinen Fastenmonat gebrochen und könnte mich schon etwas ärgern, aber dafür habe ich zwei Bücher von meiner Wunschliste bekommen. Also wächst mein SUB nun auf 330 Bücher. Die zwei "Neuen" darf ich ja erst dann lesen, wenn ich zwei "Strafbücher gelesen habe. Ich schau jetzt mal, welche zwei Bücher ich als nächstes vom SUB lesen werde. Stand: 330+2

25.09. "Das geheime Spiel" von Kate Morton habe ich endlich ausgelesen und nun wandert es von meiner SUB-Liste. Die nächsten Bücher werden erstmal die Testlesebücher sein. Also muss der SUB-Stapel erstmal warten. Stand: 329+2

28.09. Ein neues Testlesebuch kommt und lässt meinen SUB stagnieren. So soll es halt sein ;-). Stand: 329+3

30.09. Heute ist mein letzter Fastentag. Gestern habe ich noch das Buch "Eine Frau bei 1000°" beendet. Schockierend, brutal, direkt...muss noch einmal darüber nachdenken, dann kommt die Rezension. Ein weiteres Buch werde ich heute nicht mehr schaffen. Also wird der Endstand wie folgt sein 329+2.

Start-SUB: 337+2
End-SUB: 329+2

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen