Montag, 19. Dezember 2011

Beim Adventskalenderspiel vom dtv...

...habe ich gewonnen :-).

Jaaaaa, ich mache gelegentlich bei dem einen oder anderen Verlagsadventskalender mit...das ist halt so bei einem Buchsüchtigen. Kann nicht vorbeigehen...oder surfen. Deshalb freute ich mich auch riesig, als ich heute die Mail bekam, dass ich beim dtv-Kalender gewonnen habe.

Das Türchen Nr. 16 war mein Glücktürchen.














Chris Cleave: Little Bee

Manchmal wünscht sich Little Bee, sie wäre eine englische Pfundmünze: dann würde sich die Menschen freuen, sie zu sehen, anstatt sie wie ein Nichts zu behandeln. Little Bee ist 16 Jahre alt und stammt aus Nigeria. In ihrer Heimat ist ihr Schreckliches zugestoßen, und seit zwei Jahren hofft sie in einem englischen Abschiebelager für Asylbewerber auf eine besser Zukunft.



Doch trotz aller traumatischen Erlebnisse, ist Little Bee ein Mensch voll Lebensfreude, Witz und Intelligenz. In England kennt sie außerhalb des Abschiebelagers nur zwei Menschen: Vor Jahren hat sie in Nigeria das Ehepaar Sarah und Andrew, die im englischen Kingston-upon-Thames ein privilegiertes Leben führen, kennengelernt. Ein furchtbares gemeinsames Erlebnis hat eine tragische Verbindung zwischen ihnen geschaffen. Als Little Bee aus dem Lager entlassen wird, ruft sie bei Sarah und Andrew an. Ein Anruf, der unvorhersehbare Folgen hat: Einige Tage später bringt sich Andrew um. Und kurz darauf steht Little Bee vor Sarahs Tür.

Vielen herzlichen Dank an den dtv-Verlag.

Wer es auch einmal versuchen möchte...hier der Link zum Adventskalender:

http://www.dtv.de/dtv_weihnachtsspecial_adventskalender_1288.html

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen