Freitag, 18. Mai 2012

Über den grünen Klee geküsst

"Über den grünen Klee geküsst" von Jana Seidel


ISBN 9783442473328
285 Seiten
erschienen am 13.04.2011 
bei Goldmann Verlag 









Inhalt:

Ein altes irisches Herrenhaus und eine junge liebeskranke Hamburgerin – kann das gutgehen? Louisa Wolff wurde gerade schwer das Herz gebrochen, und um auf andere Gedanken zu kommen, fliegt sie zu ihrem Vater nach Irland. Schließlich lässt es sich in einem gemütlichen Cottage vor einem knisternden Kamin viel schöner vorstellen, wie der Exfreund von einem Bus überfahren wird. Doch für Racheszenarien bleibt Louisa kaum Zeit: Denn es gilt, das Landschloss ihrer neuen Nachbarn vor dem Ruin zu bewahren, das Geheimnis um einen alten Liebesbrief zu lüften und vor allem herauszufinden, ob der unwiderstehliche Colin tatsächlich so schlecht ist, wie sein Ruf....


Meine Rezension:

Ein leichtes Buch über Liebe, Tränen, Herzschmerz und ein bißchen Irland und am Ende      - hier verrate ich nichts-   wird alles gut. 

Das Cover verspricht es und die Seiten darin halten es. Das die Geschichte in Irland spielt, erinnert stark an all die Bücher von Rosamunde Pilcher & Co.. 

Eine junge Frau verlässt ihren Freund, der ungünstigerweise auch noch ihr Chef ist, nachdem er sie betrogen hat. Sie zieht aus und steht nun wieder am Anfang. 

Was soll sie tun? Wohin mit dem Herzschmerz? 

Sie fliegt zu ihrem Vater, der ein kleines Haus in Irland hat und wohnt erstmal bei ihm. Schnell lebt sie sich in der Gemeinschaft ein und lernt sogar einen neuen Mann kennen. Doch diesen findet sie (mit aller Gewalt) erstmal unsymphatisch. Die älteren Damen und Herren der Gemeinschaft drückt der finanzielle Schuh und nun wird nach einer Lösung gesucht, die alle glücklich macht und zudem noch etwas Geld abwirft. Dazu werden noch alle Freunde nach Irland eingeladen (diese haben natürlich auch fast alle Zeit) und schon kann es mit der Umgestaltungs- und Business Planentwicklung losgehen....

Wie gesagt eine leichte Geschichte ohne großen Tiefgang oder starken Charakteren, dafür sehr süß und klebrig ;-). Einfach nur etwas zum Ausspannen auf der Liege/Couch.

1 Kommentar:

  1. Danke für die Rezi :D

    Ich bin gerade auf deinen Blog gestoßen und habe ein bisschen auf deinem Blog gestöbert und mich dazu entschlossen, regelmäßiger Leser zu werden.
    Ich würde mich sehr freuen, wenn du meinen Blog besuchen würdest und ihn, wenn er dir gefällt, regelmäßig lesen würdest und auch über Verbesserungsvorschläge.

    Hier der Link zu meinem Blog:
    http://rozasleselieblinge.blogspot.com/


    Liebe Grüße
    Chrisy

    AntwortenLöschen