Montag, 18. Juni 2012

Neues Rezensionsexemplar!

So, heute kam ein weiteres Rezensionsexemplar und langsam wird es voll im Regal. Das erste Buch habe ich ja schon gelesen und bin jetzt fast auch mit dem zweitem Buch durch. Ich denke, wenn ich keinen Hitze-Schwüle-Bäh-Wetter-Koller bekomme, dann gibts morgen eine neue Rezension zum "Pinguinwetter"-Buch.

Dies ist aber nun erstmal das neue Buch.


Superdaddy ist eine Extremsportart. Es ist die Steigerung von Zehnkampf und Ironman. Der Superdaddy kann gleichzeitig seine Tochter von der Polizei abholen, seinen großen Sohn nach Läusen absuchen, eine unbezahlte Kolumne schreiben, seine Schwiegereltern bekochen, seinen kleinen Sohn über einen Alptraum hinwegtrösten, eine neue Tagesmutter suchen und seine Frau oral befriedigen. Aber was ist eigentlich mit ihm? Auf seiner To-do-Liste steht er selbst an letzter Stelle. Das will er ändern. Nur wie?

 Gute Frage ;-)....ich werde es (er-)lesen.


Vielen Dank an den List Verlag!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen