Sonntag, 30. September 2012

Die Herrenausstatterin

"Die Herrenausstatterin" von Mariana Leky


208 Seiten
Buch-Nr. 01251107
erschienen 2012
Bertelsmann Verlag
















Inhalt:

Katja Wiesberg verschwimmt die Welt vor Augen. Ihr Mann ist fort, sie ist ihren Job los und allein. Da sitzt auf einmal ein älterer Herr auf dem Rand ihrer Badewanne. Und noch ein Fremder taucht auf: ein Feuerwehrmann, der behauptet, zu einem Brand gerufen worden zu sein, und nicht wieder geht. Eine abenteuerliche Dreiecksgeschichte nimmt ihren Lauf – zwischen einer aus dem Alltag gefallenen Frau, einem überaus selbstbewussten Liebhaber und einem lebensweisen Toten. Lekys Roman entführt in eine Welt, die komischer und trauriger ist als unsere.

Meine Rezension:

Katja Weisberg wird von ihrem Mann verlassen und verliert zudem noch ihre Arbeit. Jetzt ist sie allein und kämpft gegen die Tränen und die Mutlosigkeit. Sie bekommt einen Anruf aus einem Krankenhaus und muss dort erfahren, dass der Mann, der sie gerade verlassen hat, bei einem Unfall tödlich verunglückt ist. Nun ist sie Witwe und er kommt unwiderruflich nicht wieder. Zu Hause stellt sie jedoch fest, dass sie gar nicht allein ist, denn es sitzt ein Mann -Blank- am Rand der Badewanne und wird sie nun begleiten. Auch Armin schneit in ihr Leben und wirbelt es durcheinander. Sie entdeckt neue Seiten an sich und sieht ein, dass das Leben noch mehr zu bieten hat. 

Leicht, traurig, humorvolle Geschichte über die Liebe und deren Vergänglichkeit, über Freunde und das Leben.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen