Samstag, 20. Oktober 2012

Männer und andere Katastrophen

"Männer und andere Katastrophen" von Kerstin Gier


ISBN 9783404269112
318 Seiten
erschienen am 30.07.1996 
bei Lübbe 










Inhalt:

Judith, 26, ist ziemlich unzufrieden. Ihr Freund kümmert sich nur noch um Sport und andere Frauen, das Studium und den Bürojob hat sie satt, und die Männer, mit denen sie sich trösten möchte, sind die reinsten Katastrophen. Auch ihren Freundinnen ergeht es nicht besser: Susanna hat alle Prinzipien über Bord geworfen und sich dem Mammon zuliebe mit einem gefräßigen Langweiler eingelassen, Katja lässt sich von ihrem Freund belügen und betrügen, und Bille verliebt sich ausgerechnet in einen notorischen Angeber. Wie diese vier Freunde von einem Desaster ins andere schliddern, wird bis zum überraschenden Ende witzig, spritzig und spannend erzählt.


Meine Rezension: 

Chaotische, aber liebenswerte Mittzwanzigerin sucht den Durchblick im Leben und den Mann für das Leben. Doch beides will nicht so richtig gelingen. Dafür sorgen nicht nur die eigenwilligen Zufälle im Leben, sondern auch Judith selber. Sie schafft es von einer verzwickten Situation in das bereits vorbereitete Fettnäpfchen zu springen und dabei ganz unschuldig und zahm zu wirken. Ihre Sprüche haben mich so manches Mal zum Lachen gebracht, weil sie so schön schräg und teilweise böse sind. Einfach mal ehrlich gerade aus und keine Schonung. Weder für Judith noch für die Freundinnen, die auch ihre ganz speziellen Vorlieben (besonders im Fall der Männer) haben und sich stets und ständig und dazu noch gern die Schulter zum Ausweinen bei Judith suchen. 

Doch es soll auch so kommen, wie es bei den meisten Gier-Büchern ist, der richtige Weg wird gefunden und so stolpert kurz vor knapp auch noch DER Mann herein. Ohne Schimmel und Schwert, aber immerhin als Nachmieter von der blöden Kiebig. 

Wer wieder mal etwas zum Schmunzeln und Schmökern baucht sowie etwas Seelenbalsam und Entspannung sucht, kann hier getrost zugreifen und sich einfach über die Charaktere amüsieren. Ein Buch, was Spaß macht.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen