Dienstag, 8. Januar 2013

Unverkäufliche Muster

"Unverkäufliche Muster" von Roger Willemsen

ISBN 9783596167333
497 Seiten
erschienen am 01.09.2005 
bei Fischer Taschenbuch 















Inhalt:

In Roger Willemsens ebenso komischen wie nachdenklichen Texten aus den Jahren 1988 bis 2005 ziehen mehr als anderthalb Jahrzehnte noch einmal vorüber - mit ihren großen und kleinen Ereignissen. Stars, Skandalen und Absurditäten. Besondere Aufmerksamkeit gilt dabei der Welt der medien und hier vor allem dem "Fernsehen im Tierversuch". Willemsens Sprachwitz, das Umfassende seiner Bildung und die virtuos vorgeführte Akrobatik des Denkens machen diesen Sammelband zu einem reichen Schatz und reinen Lesevergnügen. (Quelle: Covertext) 






















Meine Rezension:

Roger Willemsen sieht man wenig im Fernsehen, man muss ihn lesen. Und dies macht einfach nur Spaß. Nicht jeder Text trifft den eigenen Nerv oder die eigenen Ansichten, aber ich konnte bei vielen Texten bzw. -passagen lachen, nachdenken und zustimmend nicken. Ich bin immer wieder begeistert von seinen Gedankengängen und der Sprache, die er verwendet. Manchmal ist es nicht ganz so leicht seinen Gedanken zu folgen, aber meistens lohnt es sich. Kein Buch, was man durchgehend lesen muss, da es kleine abgeschlossene Texte sind. Man kann sich Herrn Willemsen also einteilen ;-).



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen