Mittwoch, 31. Juli 2013

Zusammenfassung Themenmonat Juli 2013

Da der Juli fast schon vorbei ist und ich wohl auch das Buch nicht mehr schaffe, werde ich mich jetzt schon mal selig und moralisch auf den August vorbereiten. Aber dafür sind heute noch mal 8! Buchgeschenke eingetroffen (siehe 30.07.). Jubel! Bilder wird es erst im August geben ;-).

Juli 2013: Bücherkette, die Titel der Bücher müssen immer mit dem letzten Buchstaben aus dem letzten Buchtitel beginnen. 



02.07. Momentan lese ich "Schöne Ruinen" von Jess Walter. Das Cover ist furchtbar kitschig und wenig ansprechend, aber der Text zwischen den Klappen umso mehr. Tolle Geschichte mit vielen schönen Charakteren 

05.07. "Nilpferde unter dem Haus" von Hansjörg Schneider war nicht so ganz mein Lesestoff.  Aber beendet habe ich es trotzdem. "Schloss aus Glas" von Jeannette Walls wird nun folgen, da ja der letzte Buchstabe vom letzten Buchtitel ein "s" war. 

07.07. "Schloss aus Glas" hat mir nicht wirklich gefallen. Wiederholend und wenig einfangend das Buch. Bin jetzt bei "Schwarze Diamanten" von Martin Walker. Schon besser. 

09.07. "Schwarze Diamanten" habe ich fast fertig gelesen und schon mal nebenbei "Nur zur Ansicht" begonnen. Roger Willemsens kurze Ansichten und Geschichten mag ich sehr gern. Kurz, klar und teilweise schön bissig. 

10.07. Ich habe gestern ein eBook vom Unsichtbar-Verlag erhalten und konnte nicht widerstehen das Buch anzulesen. Es ist aber nicht beim Anlesen geblieben und so habe ich bereits mehr als die Hälfte von "Warten auf..." von Marcus Ertle gelesen.  

12.07. So, heute war ich Frustshoppen. Eigentlich versuche ich so etwas zu vermeiden, aber diese Woche kam es mal wieder knüppeldick und wenn dann der Siedepunkt erreicht ist, muss man sich auch mal etwas Gutes gönnen. Manche essen ein Eis, andere kaufen Schuhe oder neue Kleider - ich kaufe Bücher. Auch wenn das Motto in diesem Monat 3:1 ist. Ich werde zwar das Motto mit hoher Wahrscheinlichkeit verlieren, dafür habe ich vier Bücher bekommen. Ein Buch ist sogar von meiner Wunschliste. Etwas gelesen habe ich auch "Schwarze Diamanten" und "Warten auf..." beendet sowie "Nur zur Ansicht" zu 3/4 gelesen. 
Jetzt folgt "Gold" ein Rezensionsexemplar. Freue mich darauf. 

16.07. "Gold" lässt sich gut lesen und entwickelt sich anders als gedacht. Als zweites Buch lese ich gerade "Tod auf dem Jakobsweg" von Petra Oelker. Das Buch passt wieder zum Monatsziel. 

21.07. Nachdem mein gestriger Eintrag sich so garnicht speichern lassen wollte, werde ich es heute noch einmal versuchen. "Gold" habe ich gelesen und siehe Rezension auch für sehr gut empfunden. "Mut für zwei" lese ich gerade und bin bis jetzt noch etwas uneins, wie ich es finden soll. Ich lass mich mal überraschen, wie es weitergeht. 

23.07. Langsam wird es quälend mit der Mutti & dem Kind. Ich kann mich nicht für Julia erwärmen und finde so manche Aussage von ihr fragwürdig. Mich kämpfe mich noch etwas weiter und hoffe auf die Mongolei. Ansonsten sind heute meine zwei letzten Rezensionsexemplare gekommen ;-) und dazu noch zwei Leihbücher von meiner Mom auf meinem SUB gelandet. So wird das nichts mit dem Abbau.

26.07. In den letzten Tagen war sehr viel los, so dass ich kaum zum Lesen gekommen bin. Nun hoffe ich auf das Wochenende und etwas mehr Ruhe und Zeit. "Mut für zwei" habe ich aber geschafft. Es wurde nicht besser...die Reisebeschreibungen waren gut, aber der Rest war nicht meins. Zwei neue Bücher erhöhen meinen SUB, da es aber Geschenke waren...herzlich willkommen ;-). Dieser Monat ist aus der Sicht des SUB-Abbaus sowieso völlig schief gelaufen. Da muss ich mich im August echt ranhalten. 

28.07. Es ist soooo heiß, dass man sogar beim Blättern eines Buches schwitzt. Ich habe mich aber trotzdem in die Geschichten gestürzt (was anderes wäre nicht möglich gewesen ;-)) und zwei Bücher beendet. "Tod auf dem Jakobsweg" von Petra Oelker  war gut, aber mehr ein Reisebericht mit Krimikomponente als ein Krimi pur. Und "Ein bisschen Kowalski gibt es nicht" von Shannon Stacey. War sehr vorhersehbar, einfach zu lesen und das richtige Buch für 38°C im Schatten. 

30.07. Schon ist der Monat wieder rum. Ich lese momentan "Der Fälscher, die Spionin und der Bombenbauer" von Alex Capus. Ein tolles Buch und wieder sehr gut geschrieben. Auch wurde in der Lesegruppe entschieden, dass wir die Buchkette weitermachen, d.h. im August wird es kein neues Thema geben. Gestern durfte ich mir für schlappe 100€ Bücher aussuchen. Ich habe erstmal für knapp 68€ Bücher ausgesucht, da die Bilanz in diesem Monat eh schon hinüber ist. 

Schöne Ruinen - Nilpferd unter dem Haus - Schloss aus Glas - Schwarze Diamanten - Nur zur Ansicht - Tod auf dem Jakobsweg

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen