Samstag, 1. Februar 2014

Rein & Raus Januar 2014

Schon ist der erste Monat des Jahres wieder vorbei und es ist an der Zeit den Monatsrückblick zu wagen.

Gelesen habe ich 10 Bücher davon 2 Hörbücher und dies finde ich als Start ins neue Jahr recht gut. Leider war auch der Buchzuwachs recht gut...eigentlich ist leider falsch, denn ich wollte sie ja alle haben, aber für den angestrebten SUB-Abbau ist es eher hinderlich. Mal sehen, ob ich im Februar stärker gegen die wilden Rufe der Bücherregale ankämpfen kann ;-).

Januar 2014 - REIN:




1. Jonathan Franzen "Die Korrekturen"
2. Maria Ernestam "Der Kater, meine Nachbarn und ich" (fehlt auf dem Foto)
3. Arturo Pérez-Reverte "Dreimal im Leben"
4. Nora Roberts "Summer Fever" 
5. Julia Bähr / Christian Böhm "Wer ins kalte Wasser springt, muss sich warm anziehen" 
6. Daniela Larcher "Neumond"
7. Stephan Ludwig "Zorn - Wo kein Licht" 
8. Sabahattin Ali "Die Madonna im Pelzmantel" 
9. Jürgen von der Lippe "Das witzigste Vorlesebuch der Welt" 

 
 Januar 2014 - RAUS:



1. Chris Morgan Jones "Die Kunst des Sterbens" 3 von 5
2. Tania Krätschmar "Eva und die Apfelfrauen" 3 von 5
3. Monika Feth "Der Bilderwächter" 2 von 5
4. Amy Chua "Die Mutter des Erfolgs" 4 von 5
5. Jean-Luc Bannalec "Bretonische Brandung" 3 von 5

6. Vargas, Fred "Es geht noch ein Zug von Gare Du Nord" 4 von 5 (fehlt auf dem Foto)
7. Ulla Ziemann "Der Tag, an dem meine Wohnung abbrannte und ich bei meiner kroatischen Putzfrau einzog" 4 von 5
8. Ernestam, Maria "Der Kater, meine Nachbarn und ich" 3 von 5
9. Alexander Söderberg "Unbescholten" 2 von 5
10. Brendan Halpin "I can see clearly now" 3 von 5
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen