Donnerstag, 19. Juni 2014

Ich wurde getaggt zum Thema: Bücher und Lesen

Ich wurde getaggt und wußte im ersten Moment überhaupt nicht a) was das ist, b) was ich machen soll und c) wie es weitergeht. Nachdem ich mich aber bei Petra umgeschaut bzw. durch den Blog gewühlt habe, weiß ich jetzt Bescheid ;-).

Hier also meine Antworten:

1. Wie erfährst du von Büchern, die du lesen möchtest?     
 Meistens weiß ich noch gar nicht, was als nächstes auf dem Leseplan steht. Manchmal greife in meinen großen SUB und ziehe einfach ein Buch heraus, manchmal bekomme ich von Verlagen Empfehlungen und Anregungen und häufig tausche ich mich mit meinen Freunden aus. Ich lese regelmäßig die Buchmagazine und schaue mich im Netz bei den anderen Buchbloggern um. 

2. Wie bist du zum Lesen gekommen? 
Ich habe (wie die meisten Buchjunkies) schon als Kind sehr gern gelesen und dies hat sich bis heute gehalten. 

3. Hat sich dein Buchgeschmack verändert, als du älter wurdest? 
Ja. Das bringt schon die Entwicklung mit sich. Während ich früher sehr viele Geschichtsbücher gelesen habe, sind es heute Krimis und Gegenwartsliteratur, die ich sehr mag. 

4. Kaufst du regelmäßig Bücher, wenn ja, wie oft?
    An einem Buchladen vorbeizugehen ohne etwas zu kaufen, ist eine große Herausforderung. Ich kaufe oft Bücher, tausche sie aber auch zwischen meinen Freunden und Bekannten.




5. Wie bist du zum Buchbloggen gekommen?
  Ich wollte gern eine Übersicht über meine gelesenen Bücher haben. Eine einfache Exceltabelle fand ich zu fad und so entstand der Blog. Man kann nachvollziehen, was man gelesen hat und wie die Gedanken zu diesem Zeitpunkt waren. Ich finde es spannend zu sehen, wie sich der Buchgeschmack und die Posts entwickeln.


6. Wie reagierst du, wenn du das Ende von einem Buch überhaupt nicht ausstehen kannst?
    Das hatte ich noch nicht. Manchmal ist mir das Ende zu kitschig usw., aber ich beschäftige mich dann nicht so sehr damit. Es beeinflusst mein Leben nicht ;-).



7. Sei ehrlich: Liest du manchmal schon die letzte Seite, um zu wissen, ob es ein gutes Ende gibt?
    Nein, ich kenne Leser, die dies machen, aber ich lese immer von vorn nach hinten ;-).


8. Hast du manchmal Leseflauten?
    Ja, die sind meistens arbeitsbedingt. Wenn ich viel arbeite und kaum noch Freizeit habe, dann lese ich weniger, da ich mich dann nicht so gut konzentrieren kann. Aber bisher ist jede Leseflaute zu Ende gegangen.


9. Passt sich deine Bücherauswahl an eine Jahreszeit / Fest / Ereignis an?    
Nein, nicht wirklich. Ich lese natürlich selten Weihnachtsgeschichten im Juli, aber ansonsten richte ich mich weniger nach besonderen Gegebenheiten.


So, jetzt kommt wohl der Punkt, wo ich andere Buchblogger taggen soll. Ich werde mal sehen, wen ich finde und "antagge".


Aller guten Blogs sind 5 :-):

1. Anetts Bücherwelt
2. Jenni's Buchgefühl
3. Reni's Bucheckchen
4. Ninas Bücherwelt
5. Katja's Bücherwelt

Kommentare:

  1. Hallo :)
    Vielen Dank fürs taggen, ich freu mich immer sehr darüber.
    Leider hab ich den Tag erst vor kurzem gemacht. Falls dich meine Antworten interessieren, kannst du ja gern hier vorbei schauen:
    http://katja-welt-book.blogspot.de/2014/05/tag-wie-viel-liest-du.html

    Ich wünsch dir einen schönen Tag und später einen wunderschönen Start ins Wochenende.

    Liebe Grüße
    Katja

    AntwortenLöschen
  2. Huhu,
    ich weiß, es hat ziemlich lange gedauert, aber ich hab jetzt endlich den Tag gemacht.
    http://ninas-buecherwelt.blogspot.de/2014/07/tag-wie-viel-liest-du.html
    Danke nochmal fürs Taggen <3

    LG, Nina

    AntwortenLöschen