Dienstag, 1. Juli 2014

Rein & Raus Juni 2014

Der Monat war vollgestopft mit vielen Terminen und sehr wenig Freizeit. Das ich trotzdem 10 Bücher gelesen habe, liegt ganz klar an den wenigen Seitenzahlen. Irgendwie muss man sich ja motivieren und anspornen. Ein dickes Buch hilft da ja nicht so viel. Der SUB schrumpfte ein wenig und schon kamen kleine Schwitzperlen auf die Stirn. 
Der wird doch nicht etwa verschwinden? 
Und dann? 
Was kommt nach dem SUB? 
Da ich diese Fragen beim besten Willen nicht beantworten konnte/kann, musste Nachschub her. Mit 4 neuen Büchern und einem ganz frischen Rezensionsexemplar wurde der Untergang des SUBs erstmal gestoppt ;-).


Raus Juni 2014


1. Marcus Luft "Frühstück in Amsterdam"  eBook (nicht auf dem Bild)
2. Maja Keaton "Zwei wie Mokka und Sahne"  eBook (nicht auf dem Bild)
3. Judith Lennox "Alle meine Schwestern" (nicht auf dem Bild)
4. Helge Timmerberg "African Queen" 
5. Jan Costin Wagner "Schattentag" 
6. Sibylle Mulot "Die unschuldigen Jahre" 
7. Amelie Nothomb "Metaphysik der Röhren"  
8. Sabahattin, Ali "Die Madonna im Pelzmantel" (nicht auf dem Bild)
9. Schwarzhuber, Angelika "Hochzeitsstrudel und Zwetschgenglück" 
10. Schwarzhuber, Angelika "Liebesschmarrn und Erdbeerblues" 

Rein Juni 2014 


1. Donna Leon "Auf Treu und Glauben" 
2. Noam Shpancer "Der gute Psychologe"
3. Martin Walker "Femme fatale"
4. Inge Löhnig "Deiner Seele Grab" 
5. Elli H. Radinger "Minnesota Winter"

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen