Donnerstag, 9. Juli 2015

Die schönsten Hörspielklassiker für Kinder

"Die schönsten Hörspielklassiker für Kinder" 
von 
Lyman Frank Baum



 
erschienen am 07.11.2011
Der Hörverlag
ISBN 9783867178228
  
8 CD = 428 min.




Der Zauberer von Oz 
Der kleine Lord 
Alice im Wunderland 
Der Wind in den Weiden 
Das Gespenst von Canterville

Nur hereinspaziert, hier sind sie alle zu Hause: Im Speisezimmer trinkt Alice Tee mit dem verrückten Hutmacher, im Thronsaal residiert der Zauberer von Oz und über die Schlosstreppe stürmt der kleine Lord. Maulwurf, Wasserratte und Kröterich haben sich für den Winter schon mal einen Bau gegraben. Und auf dem Dachboden spukt jede Nacht das Gespenst von Canterville! Diese aufwändigen Hörspielinszenierungen laden ein zu einem aufregenden Rundgang durch das Zauberreich der Fantasie.


Meine Meinung:



Mit Alice durch das Wunderland hüpfen,  dem rennenden Hasen ausweichen, dabei immer schauen, dass man durch die Türen passt und nicht so viel von den Pilzen nascht. Das könnte natürlich dem kleinen Lord nicht passieren, denn er muss sich mit seinem Großvater auseinandersetzen, dem alten Gram. Dafür haben die Kinder des amerikanischen Botschafters ein Gespenst im Haus. Es lässt die Ketten rasseln und Blutflecke wieder auftauchen. Doch auch ein Gespenst kann traurig sein. Traurig ist der kleine Maulwurf seit er am Uferrand lebt nicht. Er lebt bei der Wasserratte und dem Dachs und findet Spaß am Paddeln und erlebt einiges mit dem Angeber Quarks, dem autofahrenden Kröterich. Von der Weide geht’s direkt in das magische Land Oz. Mit der Vogelscheuche, dem Blechmann und dem feigen Löwen muss man sich durch eine phantastische Welt voll Magie und Fantasie kämpfen, um den Weg zurück zur Farm zu finden.


Die Hörspielbox macht einfach nur Spaß. Die Geschichten sind sehr schön aufbereitet wurden. Die vielen kleinen (geräuschvollen) Details lassen die Geschichten noch lebendiger erscheinen. Die Zeit vergeht wie im Flug und man kann sich für knapp eine Stunde in die Kindheit versetzen lassen. Die Geschichten sind in kleine Tracks eingeteilt, so dass man Pausen einlegen und dann direkt wieder starten kann. 
Leider gibt es kein Booklet zu den Geschichten, um einen kleinen Überblick über die jeweiligen Figuren zu bekommen. 

Trotzdem eine zauberhafte Box für die ganze Familie zum Träumen und Abtauchen.

5 von 5 Sternen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen