Freitag, 19. August 2016

Anna Karenina

"Anna Karenina" 
von 
Leo Tolstoi



 
 
erschienen am 08. Oktober 2009
der Hörbuchverlag

ISBN 9783902727213
 4 CD = 3 Stunden 45 Minuten
Gelesen von Bodo Primus, Walter Andreas Schwarz u.a.


Inhalt:

Russland, Ende des 19. Jahrhunderts. Anna Karenina ist jung, schön, warmherzig und klug, ehrlich und hingebungsvoll. Nach langjähriger, aber unglücklicher Ehe verliebt sich Anna Karenina in den Offizier Wronski. Obwohl ihr Gatte Karenin die Scheidung verweigert, verlässt sie ihn und den gemeinsamen Sohn und kämpft um die Liebe zu Wronski. Verstrickt in ihre unglückliche Liebe, gesellschaftlich geächtet und selbst von ihrem Geliebten unverstanden, sieht Anna Karenina keinen Ausweg mehr und nimmt sich das Leben.
 
Meine Meinung:

Ach, wie enttäuschend. Eigentlich kann man mit Anna Karenina nichts falsch machen. Ein wunderbarer Schmöker, der den Leser in eine andere Zeit zieht und gefangen nimmt. 

Ich wollte mir diese Geschichte gern noch einmal vorlesen lassen und hoffte auf ein schönes Hörspiel mit tollen Hintergrundgeräuschen und jeder Menge interessanter Stimmen. Doch, schade, genau dieser Wunsch wurde nicht erfüllt und so quälte ich mich durch die knapp 4 Stunden. Die Stimmen klangen emotionslos und wenig ansprechend, die Hintergrundgeräusche waren leider auch nicht so richtig gelungen. Mich konnte keine der Stimmen packen und mitziehen. Manchmal habe ich gedacht, dass es vielleicht besser gewesen wäre, wenn man die Geschichte nur von einem Sprecher vorgelesen bekommen hätte. Ich war enttäuscht und greife dann doch wieder lieber zum Buch, wenn es um diesen Klassiker geht.

2 von 5 Sternen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen