Sonntag, 23. Oktober 2016

Waffeln aus dem Ofen

"Waffeln aus dem Ofen" 
von 
Kay-Henner Menge
 




erschienen am 29.08.2016
  Südwest Verlag
ISBN: 9783517094687
 63 Seiten


Inhalt:

Süße & herzhafte Rezeptideen. 
Buch mit Silikonform für 4 Ofenwaffeln

Alle lieben Waffeln – und die backt man jetzt nicht mehr im Waffeleisen, sondern mit Backform im Ofen. Die Rezepte lassen Genießerherzen höher schlagen: Ob Apfelwaffeln, Kokoswaffeln oder Zucchiniwaffeln, hier findet jeder sein süßes oder herzhaftes Lieblingsrezept. Raffinierte Sahne- und Creme-Toppings oder bunte Salate runden die Vielfalt des Gebäcks ab. 


Meine Meinung: 

Das berühmte Waffeleisen, welches gern ungenutzt seinen Platz in der Küche beansprucht, hat hier ausgedient, denn diese Waffeln werden im Ofen gemacht. Dank einer Silikonform können jetzt 4 Waffeln auf einmal gebacken werden. Die Silikonform gehört hier praktischerweise mit zum Buch und man kann direkt loslegen. 
Doch leider liegt hier (aus meiner Sicht) das Problem. Die Rezepte sind gut und klingen alle lecker, aber die Zutaten sind schon umfangreich. Es sind für mich keine Alltagsrezepte. Mir fehlte ein "Basisrezept", welches schnell und mit wenigen Zutaten geht. Es geht hier jedoch direkt mit einer Schwarzwäler-Kirsch-Waffel mit Quarksahne los. 

Trotzdem haben wir direkt ein Rezept ausprobiert (wenn auch in abgewandelter Form). Wir haben uns für eine herzhafte Waffel entschieden. 

Zucchiniwaffeln mit Pesto-Tomaten
 
Die angegebene Teigmenge reicht gut für 4 Waffeln aus. Ich war überrascht, dass auch die Zucchiniraspeln gut in die Form passen. Der Teig wird im Ofen schnell fest. Nach 10 Minuten muss man den Teig aus dem Ofen holen und nach einer Wartezeit aus der Silikonform stürzen, was gut funktionierte. Danch nochmals 15 Minuten in den Ofen schieben.




  Geschmacklich waren die Waffeln sehr gut. Die Backzeit hätte gern noch etwas länger sein können, aber insgesamt war das Essen gelungen. Die Silikonform lässt sich leicht reinigen und direkt wieder für die nächsten Waffeln einsetzen.



Schöne Idee, leider mit nicht ganz alltagstauglichen, dafür mit sehr leckeren Rezepten und einer Silikonform inklusive.

 3 von 5 Sternen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen